Apfelkompott einfach, schnell, lecker

Apfelkompott einfach, schnell, lecker

Einen Teil unseres Fallobstes verwerte ich, indem ich Apfelkompott  oder Apfelmus koche. Die Zubereitung ist sehr einfach. Die Apfelspeise kann man warm oder kalt genießen.

Apfelkompott schmeckt pur oder auch zusammen mit Naturjoghurt oder Pudding.  Als Nachtisch, oder einfach als gesunde Zwischenmahlzeit, es ist immer willkommen. Wer keine Stückchen möchte, püriert das Kompott zum Schluss und hat dann Apfelmus. Das schmeckt auch kleinen Kindern sehr gut.

Zutaten für Apfelkompott:

ca. 1 kg reife Äpfel                                                                                              Rote Äpfel am Apfelbaum

wenig Wasser

Saft 1/2 — 1  Bio-Zitrone (je nach Geschmack)

ca. 1 Teelöffel Zimt (je nach Geschmack)

gemahlene Vanille (je nach Geschmack)

 

Zubereitung:

Äpfel schälen, vierteln, vom Kernhaus befreien und in kleine Stücke schneiden. Anschließend die Äpfel mit wenig Wasser in einen Topf geben. Wer möchte, dass das Kompott möglichst hell bleibt, beträufelt die Apfelstückchen mit Zitronensaft.  Einmal aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze und bei geschlossenem Deckel 10 — 20 Minuten garen (je nachdem, wie weich gewünscht). Danach mit Zimt und Vanille verfeinern!

Genießen!

Wem das Kompott zu sauer ist, der kann nach Belieben etwas Zucker zufügen. Allerdings ist es gesünder ohne zusätzlichen Zucker auszukommen. Deshalb erst probieren nachdem Zimt und Vanille zugegeben wurden. Meist ist Zucker gar nicht nötig!Äpfel für Apfelkompott und Apfelmus

Für Apfelmus das Kompott pürieren.

Guten Appetit!

Mein Tipp für dich:

Selbst gemachtes Apfelkompott und Apfelmus macht zwar etwas Mühe, aber es schmeckt einfach lecker. Das Wichtigste dabei ist, dass du den Zuckeranteil selbst bestimmen kannst.

Wenn dir mein Artikel gefallen hat oder du eine Anregung für mich hast, dann schreibe doch einen Kommentar. Vielleicht interessieren dich auch mein Artikel Der Apfel, gesund und vielseitig, oder die Rezepte  Versunkener Apfelkuchen und Apfel-Wein-Kuchen.

Apfelkuchen mit eingeschnittenen Äpfeln

Apfel-Wein-Kuchen

 

(Visited 7 times, 1 visits today)
Apfelkompott einfach, schnell, lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.