Einfache Adventskalender für liebe Menschen selber machen

Einfache Adventskalender für liebe Menschen selber machen

Möchtest du jemanden im Advent eine Freude machen? Nichts leichter als das. Verschenke einen selbst gemachten Adventskalender. Darüber freuen sich auch Erwachsene und es ist mit jedem Budget möglich.

Adventskalender mit bunten Päckchen

Mit bunten Päckchen

Adventskalender Päckchen braun

Adventskalender mit Bändchen in rot und grün

Ich habe schon sehr viele Adventskalender verschenkt. Meine Töchter bekommen seit ihrer Kindheit einen von mir. Mit einem Adventskalender wollte ich meiner Mutter „Danke“ sagen für die Betreuung meiner beiden Kinder.  Meine Tante und mein Onkel bekamen auch schon einmal einen gemeinsamen Adventskalender. Ebenso meine Schwägerin und sogar meinen Arbeitskolleginnen habe ich schon einen gemacht. Mein Vater mit seinen jetzt 90 Jahren freut sich jedes Jahr wieder über einen Adventskalender. Ich bekomme auch jedes Jahr einen – von meinen Töchtern.

Adventskalender mit Nikolaus, Rentier und Schlitten

Spanplatte mit blauem Filz bezogen, Motive sind aufgeklebt, 24 kleine Häckchen an dem großen Sack für die Päckchen

Als meine Kinder noch zu klein waren und nur meine Mutter einen Adventskalender bekam, hatte ich den Ehrgeiz, jedes Jahr einen neuen zu basteln. Der erste war noch relativ einfach. Ich nähte 24 bunte Säckchen aus Filz, diese befestigte ich an einer roten Kordel. Die Säckchen wurden gefüllt, mit einem Band zugebunden und mit fortlaufenden Ziffern von 1 – 24 versehen. Der Adventskalender wurde aufgehängt.

Dann habe ich einmal aus einer Spanplatte einen Tannenbaum ausgesägt. Er wurde mit grünem Filz beklebt. Rote Kerzen aus Filz, gelbe Flammen und einige Strohsterne vervollständigten die Dekoration. 24 Pinnadeln wurden über den ganzen Baum verteilt, an diese wurden die Päckchen gehängt.

Einmal habe ich einen bestickt. Ein Christbaum, geschmückt, die Rückseite verstärkt, oben Schlaufen dran und an einem Bambusstab aufgehängt. 24 kleine goldene Ringe rund um den Baum aufgenäht und daran wurden die Päckchen befestigt. Zwei kleine Nägel in die Wand und schon war eine wunderschöne Dekoration für den Advent fertig.

Adventskalender Tannenbaum

Adventskalender Holz mit Filz bezogen

Adventskalender mit Christbaum bestickt

Adventskalender mit Christbaum bestickt

Meiner Mutter gefiel am besten ein Adventskalender, den ich aus Makramee geknüpft hatte. Das ist schon viele Jahre her. Mit dunkelbraunem Makramee (das damals vor allem für Blumenampeln verwendet wurde) und dünnen, dunkelbraun bemalten Holzstäben entstand ein „Baum“ zum Aufhängen. Daran können Deko und Päckchen gebunden werden. Seitdem wollte sie nur noch diesen. Ich habe mir immer wieder neue Dekorationen dafür einfallen lassen. Meine Mutter ist schon sehr lange tot. Seit Jahren bekomme nun ich genau diesen Adventskalender von meinen Töchtern mit wunderschönen Päckchen dran. Er schmückt unser Wohnzimmer während der ganzen Adventszeit.

Adventskalender auf Makramee zum Aufhängen

Adventskalender mit Makramee geknüpft

Adventskalender Päckchen gestapelt

Adventskalender aus gestapelten flachen Päckchen

Verschiedene einfache Adventskalender

Verschenke ich heute Adventskalender, dann sind diese ganz einfach. Ich brauche nur

  • ein Körbchen oder eine schöne Schachtel
  • ein Stückchen Stoff oder eine Serviette
  • 24 schön eingepackte kleine Geschenke mit Zahlen von 1 — 24
  • ein paar Zweige
  • je nach dem Geschmack des Empfängers noch ein wenig Deko

Die Größe des Körbchens richtet sich nach dem Volumen der Päckchen. Praktischerweise legt man die Päckchen mit den höheren Zahlen zuerst in das Körbchen. Einige Zweige dazwischen stecken, ein Stern oder ein paar kleine Kugeln und fertig ist eine wunderschöne Adventsdekoration.

Adventskalender mit kleinem Budget

Adventskalender mit Zahlen auf Holzsternen

Adventskalender mit Zahlen auf Holzsternen

Adventskalender mit bunten Päckchen

Bunte Päckchen und eine Nikolausmütze

Für Liebhaber schöner Sprüche und Zitate

Ein Adventskalender, der Freude bereitet, muss nicht teuer sein. Man kann sich 24 schöne Sprüche, Zitate oder irische Segenswünsche suchen. Die schreibt man auf kleine Zettel. Dann faltet man aus Papier 23 kleine und evtl. ein etwas größeres Kuvert. Das kann man mit Geschenkpapier oder mit einfachem weißem Papier machen. Auf weiß können goldene Sterne geklebt werden oder man malt selbst etwas darauf. Wer die Kuverts nicht selber falten möchte, kann sie auch fertig kaufen. Sie werden in verschiedenen Farben angeboten. Die Zettel mit den Wünschen bzw. Zitaten in die fertigen Kuverts stecken. Der größere Umschlag für die 24 bekommt einen ganz besonderen Gruß. In ein schönes Körbchen oder in eine kleine Schachtel legen, ein kleiner Zweig dazu. Fertig! Es hat nichts oder wenig gekostet. Der Empfänger freut sich bestimmt über diese wunderbare Aufmerksamkeit.

Adventskalender mit roten Päckchen

Rote Päckchen mit goldenen Bändchen

Adventskalender mit bunten Päckchen

Adventskalender mit bunten Päckchen

Zeit verschenken

Man kann auch wie oben kleine Kuverts verwenden und für jedes einen Gutschein schreiben, der über das kommende Jahr eingelöst werden kann. Wer etwas nachdenkt, dem kommen sicher viele gute Ideen. Es müssen ja auch nicht 24 verschiedene „Zeitgeschenke“ sein – manche kann man auch gut mehrmals verschenken. Hier ein paar Beispiele, was man alles gemeinsam machen kann:

  • spazieren gehen im Schnee
  • Bummel über einen Weihnachtsmarkt
  • Spaziergang in der Nacht
  • in der Frühlingssonne spazieren gehen
  • Picknick im Sommer
  • auf die Katze/den Hund/das Kind aufpassen
  • Marmelade kochen
  • Bummeln gehen
  • Plätzchen backen
  • Kaffee/Tee trinken
  • einen Film anschauen (kann ja auch zuhause sein)
  • für den Beschenkten einen Kuchen backen oder gemeinsam backen
  • Erdbeeren pflücken
  • Eis essen (kann auch eines in der Tüte sein – das ist nicht so teuer)
  • Kochen
  • zu einem Konzert oder etwas Ähnlichem gehen (oft gibt es kostenlose Veranstaltungen)
  • eine Radtour machen
  • eine Ausstellung/Museum besuchen (manchmal gibt es Tage an denen der Eintritt frei ist, oder kostenlose Ausstellungen)

Für Gartenliebhaber

Wenn jemand einen Garten hat, freut er sich bestimmt über 24 Samentütchen. Wer selber einen Garten hat, kann über das Jahr leicht einigen Samen von Blumen oder Gemüse selbst sammeln und trocknen. Denken wir an

  • Gurken
  • Ringelblumen
  • Tomaten
  • Paprika
  • Tagetes
  • Bohnen
  • Kapuzinerkresse

Kleine Tütchen sind einfach zu falten.  Dann nur noch beschriften und den Samen einfüllen. Wer möchte, packt sie nochmal ein und macht eine schönes Bändchen daran. Nummerieren, in ein kleines Körbchen oder eine Schachtel, ein wenig Deko (Tannenzweig, Holzstern) und fertig ist ein schönes, kleines Geschenk zum Advent.

Adventskalender Päckchen mit Packpapier

Hier wurde braunes Papier mit grünen Bändchen verwendet

Adventskalender mit roten Päckchen

Rote Päckchen, goldenes Band und Holzdeko

Für liebe Freundinnen oder Töchter

In der Apotheke, Drogerie oder Parfümerie bekommt man öfter kleine Proben geschenkt. Sei es für einen neuen Duft, eine Creme oder ein kleines Duschgel. Diese Sachen eignen sich sehr gut für einen Adventskalender. Ergänzt werden kann das noch mit Shampoo, Bodylotion, Handcreme in Reisegrößen, ein paar kleinen Süßigkeiten, eine kleine Kerze, einen Kugelschreiber, Post it …

Alles schön einpacken, oder in selbst gebastelte Tütchen stecken, nummerieren und in ein mit einer Serviette ausgelegtes Körbchen legen. Wenn gewünscht noch ein wenig Deko – fertig ist ein schöner Adventskalender, der der Empfängerin bestimmt viel Freude bereitet.

Adventskalender mit Tütchen und Holzklammern

Selbstgefaltene Tütchen, Holzklammern und Dekoband

Adventskalender mit Päckchen in blau und gold

Adventskalender mit goldenen und blauen Päckchen

Adventskalender von leidenschaftlichen Köchen/innen für Gourmets und ganz besondere Menschen

Wer sich gerne selbst in der Küche betätigt, kann schon das ganze Jahr über an dem Adventskalenderinhalt arbeiten (es muss ja nicht alles selbst gemacht sein):

  • Marmelade – verschiedene Geschmacksrichtungen
  • Apfelmus
  • Pesto
  • kl. Glas eingelegte Gurken
  • kl. Glas geschälte Tomaten
  • kl. Glas Kirschen
  • selbstgebackene Plätzchen
  • Lebkuchen
  • getrocknete Kräuter als Tee
  • getrocknete Kräuter als Gewürz
  • Fläschchen Saft aus verschiedenen Beeren z. B. Holunder, Sanddorn
  • Pralinen
  • Fläschchen Eierlikör oder ein anderer Likör
  • Backmischung selbst in einem Glas zusammenstellen
  • Risotto selbst zusammenstellen (evtl. mit Kräutern und getrockneten Pilzen) in einem Glas
  • Salz mit Kräutern (evtl. in Reagenzgläsern)
  • besonderes Öl ( z. B. mit Rosmarin, Chili …)
  • kl. Fläschchen Essig selbst hergestellt, veredelt oder gekauft (z. B. Apfelessig, Holunderblüten, Himbeeren, …)
  • kl. Tüte Nudeln
  • Gläschen Chutney
  • besonderer Senf

Diese Geschenke würde ich nicht so ganz unter Geschenkpapier verstecken. Bei den Gläsern und Fläschchen evtl. ein Stückchen Stoff oder Serviette um die Deckel, ein schönes Band, ein Zweig. Das genügt und weckt die Vorfreude. Nummerieren und in einen entsprechenden Korb legen.

Adventskalender für größeres Budget

Für Leute, die gerne kochen

  • verschiedene Gewürze
  • kleine Nudelpäckchen
  • kleine Fläschchen besonderen Essig und Öle
  • verschiedenes Pesto
  • Risotto Reis
  • gutes Tomatenmark
  • besonderen Senf
  • kleine Flasche Wein
  • Tütchen getrocknete Pilze

Alles schön verpacken oder nur mit Bändchen versehen. In ein passendes Körbchen mit einer Serviette oder einem schönen, adventlichen Stückchen Stoff auslegen, die nummerierten Päckchen reinlegen. Wenn gewünscht ein wenig Deko und schon ist eine tolle Adventsüberraschung fertig.

Adventskalender mit bunten Päckchen

Adventskalender mit bunten Päckchen

Adventskalender Päckchen mit Bändchen in rot und grün

Adventskalender Päckchen in Rot und Grün

Für alle Genießer

  • einzelne Lebkuchen
  • besondere Praline,
  • evtl. Kinogutschein
  • verschiedenen Tee
  • Haargummi (für jemanden mit längeren Haaren)
  • kleine Bodylotion
  • schöne Seife
  • ein Fettstift für die Lippen
  • Handcreme
  • Kugelschreiber
  • Notizbuch
  • Badezusatz
  • kleines Glas Honig
  • Briefmarken (für jemanden, der gerne Karten oder Briefe schreibt),
  • Tages‐ oder Nachtcreme (wenn man genau weiß, was die Empfängerin verwendet),
  • kleinen Kalender
  • Bienenwachskerze
  • kleine Flasche Sekt
  • heiße Schokolade im Portionsbeutel
  • besonderen Tee

Alles hübsch einpacken, nummerieren und in ein Körbchen legen. Nach Wunsch noch dekorieren.

Adventskalender mit roten Päckchen

Rote Päckchen mit goldenem Band

Adventskalender mit goldenen Päckchen

Goldene Päckchen wirken sehr edel

 

Mein Tipp für dich:

Überrasche doch einfach einmal einen lieben Menschen mit einem selbst gemachten Adventskalender. Damit schenkst du 24 Tage Freude und zusätzlich ist es eine wunderschöne Adventsdekoration. Kombiniere meine Vorschläge je nachdem, welche Vorlieben der Empfänger hat.

Hat dir mein Artikel gefallen? Dann schreibe einen Kommentar und lese auch:
Katze Paula und die Maus im Haus oder
Zu besonderen Anlässen eine Karte schreiben …      mit kostenlosen Textvorschlägen für viele Gelegenheiten

 

Katze Paula sitzt im Garten

Glückwunschkarte mit eigenem Foto

(Visited 708 times, 2 visits today)
Einfache Adventskalender für liebe Menschen selber machen

2 Gedanken zu „Einfache Adventskalender für liebe Menschen selber machen

  • 7. Dezember 2017 um 16:03
    Permalink

    Sehr schöne Ideen. Ich mag selbst gemachtes (nicht nur Adventskalender).
    Dieses Jahr musste ich aber auch ran und einen Adventskalender basteln. Ist nur “etwas”… Ausgeartet. Auf einmal war es ein 3 Wochen Projekt mit Licht, Musik, Fernbedienung (jaa 🙂 ) und natürlich 24 Kästchen mit kleinen Überraschungen. Den coolsten Adventskalender 2017 gibt es hier zu bestaunen http://www.gordonzube.com/2017/12/07/der-vielleicht-coolste-interaktive-adventskalender-2017.html
    😉

    Winterliche Grüße
    Gordon

    Antworten
  • Ursula
    19. Dezember 2017 um 8:22
    Permalink

    Hallo Gordon,

    danke für deinen Kommentar! Du hast wirklich einen tollen Adventskalender gemacht. Ich könnte ihn nicht nachmachen. Dazu braucht man nicht nur handwerkliches Geschick, man muss programmieren können und viel Zeit haben. Aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

    Viele liebe Grüße

    Frühlingsmensch Ursula

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.