Käse — Schinken — Hörnchen

Käse — Schinken — Hörnchen

Käse-Schinken-Hörnchen mit Quark-Öl-Teig — die Teigmenge reicht für 32 Hörnchen. Das kleine Gebäck eignet sich zudem hervorragend als pikantes Finger-Food. Außerdem lässt es sich sehr gut eingefrieren und ist schnell wieder aufgetaut. Besonders gut schmeckt es, wenn es kurz aufgebacken und lauwarm serviert wird.

Zutaten Teig für Käse-Schinken-Hörnchen:

500 g Weizenmehl

6 gestr. Teelöffel Backpulver

250 g Quark, Magerstufe

100 ml Milch

100 ml Öl z. B. Rapsöl

1   Eiweiß

1   Ei

1 gestr. Teel. Salz

Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten Füllung für Käse-Schinken-Hörnchen:

200 g Kochschinken, klein geschnitten

200 g Käse nicht zu fett, damit er nicht ausläuft, klein geschnitten

Zum Bestreichen:

1 Eigelb

1 Eßl. Milch

Sesam und Schwarzkümmel zum Bestreuen (Schwarzkümmel schmeckt nicht nach Kümmel, verleiht den Hörnchen aber einen ganz individuellen Geschmack!

 

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Quark, Milch, Öl, Ei, Eiweiß und Salz hinzugeben und alles zügig zu einem Teig verkneten. Nicht zu lange kneten, da der Teig sonst klebrig wird.
Dann den Teig vierteln, ein Viertel zu einer Kugel formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis mit ca. 33 cm Durchmesser ausrollen, dann 8 Dreiecke daraus schneiden. Wer kleinere Hörnchen möchte, teilt den Teig in Fünftel und rollt nicht ganz so groß aus.

Den Käse und den Schinken in kleine Würfel schneiden und  auf die Teigstücke verteilen. Danach die Dreiecke von der breiten Seite aus aufrollen, zu Hörnchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Dabei darauf achten, dass die Spitze des Teiges unten ist.

Das Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen und anschließend die Hörnchen damit bestreichen. Danach auf jedes Hörnchen etwas Sesam und einige Körnchen Schwarzkümmel streuen.

Käse-Schinken-Hörnchen bestreut mit Sesam und Schwarzkümmel

Anschließend das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben, bei 180°C Unter/Oberhitze ca. 20 Minuten (je nach Backofen) backen. Die Hörnchen sind fertig, wenn Sie leicht gebräunt sind.

Ebenso können mit Quarkölteig  auch Hörnchen mit süßer Füllung hergestellt werden z. B. Marmelade- oder Nussfülle. Dafür bei der Zubereitung des Teiges einfach das Salz durch 100 g Zucker ersetzen.

 

 Guten Appetit!

 

(Visited 130 times, 1 visits today)
Käse — Schinken — Hörnchen

Bleibe auf dem Laufenden!

Trage dich für kostenlose Neuigkeiten von Frühlingsmensch hier ein:

Unser Newsletter enthält Informationen zu Themen des Blogs Frühlingsmensch, unseren Produkten, Angeboten und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.