Herbstlichen Türkranz selber binden

Herbstlichen Türkranz selber binden

Ein Türkranz ist eine wunderschöne Dekoration für jede Eingangstüre. Er wirkt freundlich und einladend auf die Besucher. Im Herbst bietet sich besonders ein Kranz mit den wunderschön roten Hagebutten und immergrünen Zweigen an.

Türkranz mit Hagebutten

Hagebutten eignen sich sehr gut für einen Türkranz

Verarbeitet werden grüne Zweige und große und kleine Hagebutten

Grüne Zweige und Hagebutten — beides ist sehr haltbar

 

Überall sieht man in den Hecken und Gärten momentan Hagebutten. Manche sind groß, andere klein. Selbst in der Farbe unterscheiden sie sich. Einige sind richtig tiefrot, andere eher orangerot. Aber alle leuchten wunderschön im Licht der Herbstsonne. Hagebutten sind sehr gut haltbar, auch ohne Wasser. Sie eignen sich ganz wunderbar für einen Türkranz.

 

Für einen herbstlichen Türkranz brauchst du:

 

1 Strohkranz als Unterlage

Bindedraht

Grüne Zweige (Buchs, Tuja …)Für den Türkranz findet man die meisten Zutaten in der Natur

Hagebutten an Stielen

Gartenschere

Schleife

Herz oder etwas Ähnliches

 

So bindest du den Türkranz:

Es ist einfacher, die Zweige zuerst auf die richtige Länge (ca. 10 – 15 cm) zurechtzuschneiden. So muss man das Binden des Kranzes nicht immer wieder unterbrechen und kann zügig weiterarbeiten.

Ebenso die Hagebuttenzweige zuschneiden.

Dann den Bindedraht mehrmals um den Strohkranz wickeln und fest anziehen. (Ungeübte können den Strohkranz jetzt erst einmal mit Moos ummanteln, damit die Unterlage nicht zu sehen ist. Dabei genügt es, den Draht nur einmal um den Kranz zu schlingen. Aber normalerweise ist die Lage Moos nicht nötig).

Soll der Türkranz später an einer Türe mit Glaseinsatz hängen, ist es schöner, den Kranz rundum gleichmäßig zu binden, damit man später nicht von innen auf den „nackten“ Strohrohling und den Draht schaut.

Türkranz mit verschiedenen grünen Zweigen und Hagebutten selber binden

Es ist gar nicht schwer, einen Kranz zu binden

Dekoration für die Haustüre

Die Sträußchen dachziegelartig anlegen

 

Mit den grünen Zweigen beginnen. Wenn verschiedenes grünes Material vorhanden ist, finde ich es schön, wenn es gleich beim Binden gemischt wird.  Aber das ist Geschmacksache. Das Bindematerial dachziegelartig übereinander legen und mit Bindedraht fixieren (immer zweimal den Draht um den Kranz winden und gut anziehen). Je nach Geschmack und vorhandenem Bindematerial entweder jedes Mal Hagebutten und Grün verarbeiten oder öfter grüne Zweige und nur jedes zweite oder dritte Mal Hagebutten mit verwenden. Immer darauf achten, dass der Strohkranz gut bedeckt ist.

Ein Türkranz mit roten Hagebutten und rotem Band

Ein rotes Band als Aufhängung

Herbstdekoration für die Türe

Herbstdekoration für die Türe

 

Kranz fertigstellen

Am  Schluss aufpassen, dass der Draht der letzten Binderunde gut unter den Zweigen der ersten Binderunde verdeckt wird. Wenn die lezten Zweige kürzer sind, ist es am Ende einfacher. Dann den Draht mehrmals um den Kranz wickeln, damit nichts mehr aufgeht, abschneiden und den Rest des Bindedrahtes versteckt in den Kranz stecken.

Herbstlicher Kranz - Dekoration für die Türe

Herbstlicher Kranz

Dekoration mit Herz und Hagebutten

Dekoration mit Herz und Hagebutten

 

Jetzt das Band zum Aufhängen anbringen. Wer möchte, kann noch ein passendes Herz oder etwas Ähnliches in den Kranz hängen. Dann ist er fertig und kann aufgehängt werden. Viel Freude damit!

Fertiger Türkranz mit Hagebutten

Breites rotes Band am Türkranz

 

Mein Tipp für dich:

Falls du den Kranz statt an die Türe lieber als Tischschmuck möchtest, kein Problem. Allerdings solltest du ihn dann etwas kleiner halten. Damit er gut aufliegt, brauchst du ihn auch nicht rundum binden.

Wenn dir mein Artikel gefallen hat, oder du eine Anregung für mich hast, dann schreibe doch einen Kommentar. Vielleicht interessieren dich auch meine Artikel 10 Tipps, wie der Herbst für dich noch schöner wird, Spaziergang im Herbst oder vielleicht bist du auf der Suche nach nicht alltäglichen Glückwünschen für viele Gelegenheiten?

Herbstlaub leuchtet in der Sonne

Mit Kastanien, Hagebutten, Lampienblumen und Hortensien herbstlich dekorieren

 

(Visited 16 times, 1 visits today)
Herbstlichen Türkranz selber binden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.